17.09.2018

Expo Real 2018: Das Programm des Gemeinschaftsstandes NRW

Besuchen Sie uns in München!

Das Land Nordrhein-Westfalen präsentiert sich 2018 mit einem neu gestalteten Gemeinschaftsstand auf der EXPO REAL in München. Der Stand bietet noch mehr Möglichkeiten für einen Austausch, für die Präsentation von Unterstützungsangeboten des Landes NRW sowie für die Vorstellung von Modellprojekten der Stadtentwicklung, der Immobilienwirtschaft und Architektur in Nordrhein-Westfalen. 

Der Hauptaussteller NRW.URBAN sowie die Standpartner NRW.BANK, NRW.INVEST, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW  die Architektenkammer NRW sowie der VdW Rheinland Westfalen freuen sich auf Ihren Besuch auf dem Gemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen!

 

Hier finden Sie das Programm des Gemeinschaftsstandes NRW. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in München!

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Aurélia Ölbey
Unternehmenskommunikation
Fritz-Vomfelde-Straße 10
40547 Düsseldorf
Tel.: 02 11 / 54 23 8-218
Fax: 02 11 / 54 23 8-221

Neu konzipierter Messestand


Leitthemen des diesjährigen Auftritts sind die Aktivierung von Grundstücken für Wohnen und Gewerbe sowie die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Stadtplanung. Dabei wird am ersten Messetag Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen als Gesprächspartnerin anwesend sein, sie wird in zahlreichen Talkrunden sowie während des Messerundgangs mit Ausstellern und Besuchern aus Nordrhein-Westfalen ins Gespräch kommen. Auch Staatssekretär Dr. Jan Heinisch (MHKBG NRW) sowie Staatssekretär Christoph Dammermann (MWIDE NRW) besuchen die NRW-Messestände in München.

Bei den Veranstaltungen am Gemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen, wie z. B. dem „Blue Afternoon“ oder dem „Green Evening“, besteht die Gelegenheit, weitere Repräsentanten der nordrhein-westfälischen Bau-, Planungs- und Investmentszene sowie hochkarätige Vertreter von Politik und Verwaltung zu treffen, sich auszutauschen und Kontakte zu pflegen. Der Gemeinschaftsstand ist ein wichtiger Anlaufpunkt für die Messebesucher auf dem Weg zu den Ständen der NRW-Kommunen und -Regionen.

So präsentierte sich das Land NRW in 2017



<< Zurück