Projekte/Referenzen

Qualität und Kompetenz aus einer Hand


In unserem Haus kooperieren Fachdisziplinen, die sich nahtlos ergänzen. Erfahrene Projektsteuerer setzen auf enge Kooperation und intensiven Informationsaustausch und vermitteln dem Auftraggeber zeitnah und präzise einen Überblick über den Projektstand. 

Eingespielte interdisziplinäre Projektteams garantieren Ihnen optimale Problemlösungen bei kleineren Planungsaufgaben ebenso wie in strukturellen Großprojekten. Ob integrierte Stadtentwicklung - Flächenrecycling - Baulandentwicklung - Sanierung, Infrastruktur, Freiraum - Gebäudeoptimierung, Neubau - NRW.URBAN stellt das für Sie ideale Projektteam zusammen und erarbeitet in enger Abstimmung mit Ihnen die für Sie beste Lösung.

Alsdorf, Anna-Park

Im Rahmen des Grundstücksfonds NRW entstand ein Wohngebiet mit Gewerbepark, Kultur-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen sowie diversen Einkaufsmöglichkeiten.

> zum Projekt

Bochum - Opel

Anfang 2014 hat NRW.URBAN eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung von drei ehemaligen Opel-Werksflächen in Bochum vorgestellt.

> zum Projekt

Bochum - Zeche Holland

Auf der ehemaligen Zeche Holland entstand ein Gewerbestandort nach dem Konzept „Wohnen und Arbeiten im Park“.

> zum Projekt

Dorsten, Quartiersmanagement

Unter der Regie von NRW.URBAN ist aus einem Problem-Quartier wieder ein familienfreundlicher Stadtteil entstanden.

> zum Projekt

Duisburg, Quartiersmanagement Hochheide

Im Quartiersbüro nimmt das Team von NRW.URBAN und der Wohnbund-Beratung NRW Bürgeranliegen zur Ortsteilentwicklung entgegen.

> zum Projekt

Essen-Kettwig, Energie-Beratung

NRW.URBAN informiert Immobilieneigentümer in Kettwig über die Vorzüge der energetischen Sanierung.

> zum Projekt

Gelsenkirchen, Buerscher Waldbogen

Etwa 230 bis 240 Wohneinheiten entstehen in Gelsenkirchen-Buer auf einem rund 22 Hektar großen Gebiet.

> zum Projekt

Gelsenkirchen, Quartier Graf Bismarck

Im Rahmen des Grundstücksfonds NRW entsteht mit dem Quartier Graf Bismarck ein attraktives Quartier mit einer Mischung aus Wohn-, Gewerbe- und Dienstleistungsflächen.

> zum Projekt

Heiligenhaus, Kiekert-Areal

Auf dem ehemaligen Gelände des Industrieunternehmens Kiekert in Heiligenhaus wurde im Herbst 2016 ein neues, viergeschossiges Hochschulgebäude eröffnet.

> zum Projekt

Köln-Mülheim, Otto-Langen-Quartier

Auf der rund fünf Hektar großen Fläche der ehemaligen Gießerei der Gasmotorenfabrik der Deutz AG entsteht ein modernes Stadtquartier.

> zum Projekt

Linnich, Baulandentwicklung

In sieben Ortschaften sind in Kooperation mit NRW.URBAN Baugebiete entwickelt worden.

> zum Projekt

Mönchengladbach, Konversion JHQ

Ein Projektteam mit Vertretern von Bezirksregierung, BLB und NRW.URBAN hat auf dem Gelände des ehemaligen Joint Headquarters (JHQ) in Mönchengladbach-Rheindahlen eine Flüchtlingsunterkunft hergerichtet.

> zum Projekt

Mülheim-Heißen, Energie-Beratung

NRW.URBAN hat ein übertragbares Konzept zur energetischen Quartierssanierung erarbeitet.

> zum Projekt

Mülheim-Witthausbusch

Mit dem „Wohnpark Witthausbusch“ entstand in Mülheim an der Ruhr auf dem ehemaligen Kasernengelände der „Wrexham Barracks“ ein moderner Wohnstandort in Spitzenlage.

> zum Projekt

Dortmund, PHOENIX West

Auf der Fläche des ehemaligen Stahlwerks PHOENIX in Dortmund entsteht der 115 Hektar große Technologie- und Dienstleistungsstandort PHOENIX West.

> zum Projekt

Sankt Augustin, Urbane Mitte

NRW.URBAN hat von 2010 bis 2012 für die Stadt Sankt Augustin den Masterplan „Urbane Mitte“ entwickelt.

> zum Projekt

Porta Westfalica, Ehemaliges Kraftwerk Veltheim

Für die Nachnutzung des ehemaligen Kraftwerks Veltheim hat NRW.URBAN ein Grobkonzept erarbeitet.

> zum Projekt

Zeche Waltrop

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Waltrop ist im Rahmen des Grundstücksfonds NRW ein hochwertiger Gewerbe- und Dienstleistungsstandort entstanden.

> zum Projekt

Remscheid, Baulandentwicklung Hohenhagen

NRW.URBAN entwickelte gemeinsam mit der Stadt Remscheid die Fläche für ein Wohnbauprojekt.

> zum Projekt

Niederkrüchten, Baulandentwicklung Malerviertel

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Niederkrüchten realisierte NRW.URBAN ein beliebtes Wohnquartier.

> zum Projekt

Gelsenkirchen, Flächenrecycling Schalker Verein

NRW.URBAN hat das Areal als innenstadtnaher Wohn- und Gewerbepark im Grünen neu geordnet.

> zum Projekt

Herten, Entwicklung Nachnutzungskonzept für Logistikstandort

Im Rahmen des Flächenpool NRW entwickelte NRW.URBAN ein Nachnutzungskonzept im Konsens mit Kommune und Eigentümern.

> zum Projekt

Kerpen, Umnutzungskonzept untergenutzter Flächen

Die Flächenpool-Experten von NRW.URBAN entwickelten ein Umnutzungskonzept im Konsens mit Kommune und Eigentümern.

> zum Projekt

Lünen, Flächenrecycling Zeche Achenbach

NRW.URBAN hat das Zechengelände als Gewerbe- und Logistikstandort revitalisiert.

> zum Projekt

Essen Universitätsviertel: eine grüne Mitte

Auf den Brachflächen des ehemaligen Güterbahnhofs in Essen entstand unter Projektleitung von NRW.URBAN ein neues, lebendiges Stadtquartier.

> zum Projekt

Essen, Entwicklung Quartier Zollverein 1/2/8

NRW.URBAN betreut die Projekte auf dem Welterbe Zollverein in Essen in enger Kooperation mit der Stiftung Zollverein.

> zum Projekt