Remscheid

Baulandentwicklung, Wohnen in Remscheid-Hohenhagen


In Remscheid im Bergischen Land entstand – umgeben von Wiesen und Wäldern – im Ortsteil Hohenhagen ein neues circa 17 Hektar großes Wohngebiet. NRW.URBAN hat als Treuhänder der Stadt Remscheid das Gelände eines ehemaligen Segeflugplatzes entwickelt und vermarktet. Hohenhagen ist nur knapp 1,5 Kilometer vom Remscheider Stadtkern entfernt. Das neue Wohngebiet hat eine gute Infrastrukturausstattung und bietet vor allem Familien und Senioren eine neue Heimat. Die Einbindung von Natur und Landschaft spielte bei den Planungen eine wesentliche Rolle.

Standortvorteile


  • ruhige und gleichzeitig citynahe Lage 
  • gute Anbindung in alle Richtungen durch öffentliche Verkehrsmittel
  • Autobahnzubringer (A 1) nur wenige Autominuten entfernt
  • Biotop-Korridor durchs Wohngebiet sowie Naturschutz- und Naherholungsgebiete in der Nähe
  • Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Haustür: Kinderspielplatz, Bolzplatz, Wanderwege
  • verkehrsberuhigte Straßen sowie Rad- und Fußwegenetz
  • günstiges Carsharing-Angebot bei entsprechender Nachfrage
  • Kindergarten in unmittelbarer Nähe zum Baugebiet und Einkaufsmöglichkeiten im eigenen Stadtteil
  • Nachbarschaftsprojekt im Stadtteilzentrum

Historie


Hohenhagen ist der höchstgelegene Ortsteil von Remscheid und ist eingebettet in die typische Landschaft des Bergischen Landes. Die Bezeichnung des Ortsteils stammt aus dem Mittelhochdeutschen – „Hoenhegen“ beduetet „hoch gelegener Wald“. Bereits 1893 wurde der Wohnplatz Hohenhagen, der davor zur Stadt Lennep gehörte, nach Remscheid eingemeindet. Bis in die 1980er Jahre starteten von Hohenhagen aus Segelflugzeuge. Auf zwei großen Wiesen befanden sich die Start- und Landeplätze. Aufgrund von Platzmangel zogen die Segelsportler schließlich nach Wipperfürth. NRW.URBAN entwickelte gemeinsam mit der Stadt Remscheid die Fläche für ein Bauprojekt.

Leistungen von NRW.URBAN


  • treuhänderischer Entwicklungsträger für die Stadt Remscheid
  • Ankauf der Grundstücke
  • Verhandlungen mit Eigentümern und Grundstückskäufern
  • Vermarktung
  • Koordinations- und Ingenieurleistungen
  • Vergabe von Bauaufträgen
  • finanzwirtschaftliche Projektbetreuung

Ihr Ansprechpartner


Dr. Franz-Josef Lemmen
Projektmanagement
Fritz-Vomfelde-Str. 10
40547 Düsseldorf
Tel.: 0211 54238.373
Kontakt per E-Mail