24.06.2020

Bochum, OSTPARK: Vermarktung im Quartier Feldmark startet für Investoren


Investoren können sich ab sofort für zwei Grundstücke am südwestlichen Rand des Quartiers Feldmark  bewerben. Auf den beiden Grundstücken sollen jeweils unterschiedliche Gebäude entstehen (s. Flächenplan). 

Zweistufige Vermarktung


Der Vermarktungsabschnitt 1 mit ca. 5.000 m2 liegt an der Immanuel-Kant-Straße sowie der Straße Feldmark. Hier sind zwei fünfgeschossige Gebäude geplant. In unmittelbarer Nachbarschaft zur Evangelischen Hochschule befindet sich der Vermarktungsabschnitt 2 mit ca. 3.400 m2. Geplant sind hier zwei viergeschossige Mehrfamilienhäuser. Mindestens 30 Prozent der geplanten Wohnfläche werden als öffentlich geförderter Wohnraum entstehen. Die Grundstücke weisen durch die Lage im OSTPARK und die Nähe zum Stadtteilzentrum Altenbochum mit vielen Geschäften, Schulen, Kitas und Straßenbahnhaltestellen einen besonderen Standortvorteil auf.

Hier finden Sie weitere Informationen und Unterlagen zur Vermarktung.

Weitere Informationen


 

Philipp Trautmann

Tel.: 0231 4341-252

E-Mail: vermarktung-ostpark@nrw-urban.de 

 

 


<< Zurück