Städtebauliche Rahmenpläne


Rahmenplanungen stellen ein flexibles Instrument zur Generierung und Analyse städtebaulicher Projektideen dar. Wir überprüfen und optimieren Nutzungsideen hinsichtlich ihrer Realisierbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Aus einer Vision entwickeln wir ein konkretes Vorhaben, indem wir unsere Maßnahmenkonzepte durch Zeit-, Kosten- und Ertragsplanungen untermauern.

Die Bedeutung städtebaulicher Rahmenplanungen als rein informelles Instrument hat gegenüber dem Instrumentarium der formellen Bauleitplanung in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen. In der Regel konzentriert sich eine Rahmenplanung auf räumlich und sachlich begrenzte städtebauliche Entwicklungsaufgaben. Je nach Bedarf der Kommunen ist eine Fokussierung auf ausgewählte Aspekte möglich. So bietet sich die Konzeption von Rahmenplänen für die Entwicklung neuer Stadtgebiete ebenso an wie für den Umbau bereits bestehender Quartiere, die dringend einer Aufwertung bedürfen und städtebauliche Defizite und Missstände aufweisen. Die informelle Planung ist auch ein effektives Instrument zur Information von Bürgern, Investoren und Behörden. Zugleich bieten Rahmenpläne eine gute Basis für die tägliche Arbeit in den kommunalen Verwaltungen. Oft sind mit den Rahmenplanungen auch städtebaulich-architektonische Wettbewerbe und Gutachterverfahren verbunden.

Ihr Ansprechpartner


Jens Kohnen
Konzepte & Planung
Graurheindorfer Straße 92
53117 Bonn
Tel.: 0228 763827.76
Kontakt per E-Mail